Sanierung auf Zielgerade

Sperrung der B44 am Wochenende!

+
Verkehrsbehinderungen auf der B44 sind für das kommende Wochenende vorprogrammiert  (Symbolbild).

Mannheim - Die Sanierung der B44 läuft auf die Zielgerade zu: Ab dem 19. September wird die neue Fahrbahndecke ausgelegt. Dafür kommt es nochmals zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Wer am kommenden Wochenende über die B44 muss, sollte starke Nerven und viel Zeit mitbringen.

Die Fahrbahnsanierung auf Höhe der Frankenthaler Straße geht auf die Zielgerade zu: Auf rund 800 Metern, zwischen der Bürstadter Straße und dem Viernheimer Weg, wird die neue Fahrbahndecke ausgelegt.

Dadurch kommt es von Freitag dem 19. September, bis zum Montag dem 22. September, zu akuten Verkehrsbehinderungen. Die Sperrung beginnt um 19 Uhr abends und endet um sechs Uhr morgens.

Was bedeutet das konkret?

In stadtauswärtiger (nördlicher) Richtung muss die Frankenthaler Straße zwischen Bürstadter Straße und Viernheimer Weg voll gesperrt werden. Eine Umleitung über die Lilienthalstraße, die Königsberger Allee und den Viernheimer Weg wird eingerichtet.

Zudem ist das Abbiegen aus der Bürstadter Straße auf die B44 Richtung Norden und das Überqueren dieser Stelle in dem gesamten Zeitraum nicht möglich.

Entsprechende Hinweisschilder werden aufgestellt, Umleitungen werden eingerichtet. 

Der stadteinwärtige Verkehr kann während der Arbeiten weiter fließen.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Kommentare