1. Heidelberg24
  2. Region

Mosbach: Traurige Gewissheit – vermisste Frau (79) tot aufgefunden

Erstellt:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Mosbach - Seit Montagabend wird die 79-jährige Christel M. vermisst. Die Frau befindet sich in einer psychischen Ausnahmesituation und womöglich in hilfloser Lage.

Update vom 6. April, 12:26 Uhr: Traurige Gewissheit bei Familie und Freunden der vermissten 79-jährigen Frau aus Mosbach: Die Gesuchte, die seit Montagabend in Mosbach verschwunden war, wurde am Dienstagabend (5. April) in Mosbach tot aufgefunden. Es liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Unglücksfall vor.

Seit Montag vermisst – wo ist Christel M. (79) aus Mosbach?

Erstmeldung vom 5. April, 16:41 Uhr: Seit Montagabend (4. April) wird Christel M. aus dem Neckar-Odenwald-Kreis vermisst. Gegen 19:15 Uhr verlässt die 79-Jährige die Wohnung einer Freundin in Mosbach und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Die Vermisste befindet sich in einer psychischen Ausnahmesituation, es ist daher nicht auszuschließen, dass sie sich womöglich in hilfloser Lage befindet.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Fahndung nach der Vermissten aufgenommen. Eine Überprüfung aller bekannten Hinwendungsorte, eine großangelegte Suche im Bereich Mosbach mit Mantrailer-Hunden und der Einsatz eines Hubschraubers führten bislang allerdings nicht zu ihrem Auffinden.

Vermisste Christel M. aus Mosbach: Polizei bittet um Mithilfe

Christel M. wird wie folgt beschrieben:

Hinweise werden bei jeder Polizeidienststelle oder dem Polizei-Notruf unter 110, sowie der Kriminalpolizei unter 0621 174-4444 entgegengenommen. (mko/pol)

Auch interessant

Kommentare