Arbeitsunfall

Arbeiter stürzt neun Meter in die Tiefe

+
Mann (55) nach Sturz von Dach in Klinik geflogen (Symbolfoto).

Viernheim - Schlimmer Unfall am Dienstagmorgen im Neubaugebiet. Ein 55-Jähriger aus Rheinland-Pfalz arbeitet auf einer Baustelle in der Breslauer Straße, als er plötzlich stürzt.

Der Elektriker arbeitet am Dienstagmorgen auf einer Baustelle in der Breslauer Straße.

Plötzlich fällt der Mann vom Dach. Der 55-Jährige aus Rheinland-Pfalz stürzt neun Meter tief in den Keller! Dabei verletzt sich der Elektriker schwer.

Er ist ansprechbar und wird mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Ein Mitarbeiter des Amts für Arbeitsschutz vom Regierungspräsidium Darmstadt untersucht am Dienstag den Unfallort.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare