Kleinkind schwer verletzt 

Baby (1) fällt während Fahrt aus Auto! Mutter unter Schock

+
An diesem Kreisel in der Robert-Bosch-Straße fällt das Kleinkind aus dem Auto.

Viernheim - Ein Albtraum für die Mutter: Während der Fahrt fällt ihr 15 Monate altes Baby aus dem Auto! Wie das passieren kann:

Eine Frau aus Viernheim ist am Montagabend gegen 19:05 mit ihrem VW Golf im Kreisel Käthe-Kollwitz-Straße, Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Auf der Rückbank sitzen ihr 3-jähriger Sohn und die 15 Monate alte Tochter. Während der Fahrt schnallt sich der Junge selbst ab und öffnet dann den Gurt vom Kindersitz seiner Schwester. Die Mutter bemerkt das leider nicht.

Als das Fahrzeug in den Kreisel einfährt, bemerkte die Fahrerin einen Luftzug und sieht, wie ihre Tochter aus dem Auto fällt! Offensichtlich hatte der 3-Jährige auch die Tür entriegelt! Durch Fliehkräfte öffnete sie sich im Kreisverkehr.

Durch den Sturz erleidet das Kleinkind schwere Verletzung am Kopf und wird in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigen Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Der Unfall wurde durch die Polizeistation Lampertheim-Viernheim aufgenommen.

Hinweis der Redaktion: 

In einer früheren Version des Artikels war von einem 13-jährigen Bruder die Rede. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen. 

pol/kp/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Explosion auf Feldweg! Polizei sucht Teenie-Täter

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

Mit Motorrad gestürzt – Fahrer (30) lebensgefährlich verletzt

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwagen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.