Zeugen gesucht

Verkehrsrowdy flüchtet vor Polizei!

+
Auf das Haltesignal der Polizei reagiert der Fahrer nicht (Symbolfoto).

Viernheim/Heidelberg - Dieser Autofahrer will offenbar unbedingt einer Kontrolle entgehen: Er rast über die Straßen, fährt entgegen der Fahrtrichtung und überholt trotz Gegenverkehr.

Am Donnerstagmorgen wollen Polizisten den Fahrer eines schwarzen Audi S5 mit Heidelberger Kennzeichen kontrollieren. Nicht ohne Grund: Der Mann hatte den Beamten zuvor in der Ohmstraße die Vorfahrt genommen.

Auf Haltesignal und Martinshorn reagiert der Fahrer überhaupt nicht. Stattdessen biegt er entgegen der richtungsweisenden Verkehrszeichen erneut auf die Landstraße 3111 ab, aus der er gerade gekommen ist. Er rast in Richtung Lampertheim-Hüttenfeld und setzt seine Fahrt im Kreisel Höhe der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim fort – in entgegengesetzter Fahrtrichtung! Auf der Flucht überholt der Fahrer mehrere Fahrzeuge trotz des Gegenverkehrs.

Jetzt sucht die Polizei Lampertheim nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und möglicherweise selbst durch das Verhalten des Fahrers gefährdet wurden. 

-----------

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206/9440-0 zu wenden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare