In 80er-Zone

A6: Porsche rast durch Baustelle

+
Polizei kontrolliert Raser auf A6 (Symbolfoto).

Viernheim - Zivile Verkehrsfahnder fahren am Montagnachmittag auf der A6 in Richtung Ludwigshafen. Sie werden auf einen Porsche aufmerksam, der durch die Baustelle bei Sandhofen rast.

63 Stundenkilometer zu schnell – da drohen zwei Monate Fahrverbot!

Die zivilen Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen kontrollieren am Montagnachmittag auf der A6 in Richtung Ludwigshafen einen Porsche-Fahrer.

Der 46-Jährige war zuvor mit 143 Sachen durch die Dauerbaustelle Mannheim-Sandhofen gerast! Erlaubt sind 80 Stundenkilometer.

Dem Porsche-Fahrer drohen jetzt zwei Punkte in Flensburg, ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und zwei Monate Fahrverbot.

Auf der A6 kommt es immer wieder zu Unfällen mit tödlichem Ausgang.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Medienbericht: Vermisste Tramperin Sophia (28) tot an Tankstelle gefunden 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.