Zeugen gesucht

Mit Pistole bedroht: Unbekannter überfällt Kiosk

+
Unbekannter überfällt Kiosk mit Schusswaffe (Symbolfoto).

Viernheim - Am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags nähert sich ein unbekannter Mann einem Kiosk in der Kopernikusstraße. Unvermittelt bedroht er die Angestellte mit einer Schusswaffe:

Gegen 7:45 Uhr bedroht der Unbekannte die 43-jährige Kiosk-Angestellte mit einer Schusswaffe.

Der Täter lässt sich die Tageseinnahmen in eine Tasche packen und flüchtet zu Fuß in Richtung Adalbert-Stifter-Straße. Über die weitere Fluchtrichtung ist nichts bekannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft bislang erfolglos.

Der Unbekannte erbeutet mehrere hundert Euro.

Täterbeschreibung

  • etwa 1,75 Meter groß
  • kräftige Statur
  • 40 bis 45 Jahre alt
  • zur Tatzeit dunkel gekleidet
  • trug Mütze und Schal, den er als Maskierung ins Gesicht gezogen hat   

Die Kripo Heppenheim ermittelt.

-----

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefonnummer 06252/706-0 zu melden.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare