Räuber in die Flucht geschlagen

Bewaffneter Mann will Tankstelle überfallen – Angestellte handelt einfach nur mutig!

+
Versuchter Überfall auf Tankstelle in Viernheim (Symbolfoto)

Viernheim - Ein maskierter Mann will am Montagabend eine Tankstelle in der Weinheimer Straße überfallen. Doch die Kassiererin nimmt all ihren Mut zusammen! Wie sie denn Überfall verhindert:

Gegen 20:40 Uhr betritt ein mit Schal maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle in der Weinheimer Straße. Er bedroht die 59-jährige Angestellte, die ganz alleine dort arbeitet, mit einer Pistole und fordert die Tageseinnahmen.

Doch statt ihm das Geld auszuhändigen, beweist die Kassiererin großen Mut: Sie wirft eine Dose mit Süßigkeiten nach dem Mann, der sie gerade mit einer Waffe bedroht! Zu viel für den Täter – er rennt fluchtartig aus dem Verkaufsraum und verschwindet vom Tankstellengelände.

Auch interessant: Serientäter unterwegs? Wieder Tankstelle in Weinheimer Straße überfallen – plötzlich fällt ein Schuss!

Die Frau bleibt unverletzt und kann den Täter beschreiben: Er soll 1,80 groß und schlank gewesen sein. Bei dem versuchten Überfall trägt er eine Bommelmütze, eine dunkle Jacke und Jeanshosen.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten bleibt erfolglos. Die Kripo Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise können unter ☎ 06252 706 0 abgegeben werden!

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare