Unglaublich! 

Mit Kind und Kegel auf Sauftour

+
Eine Heimfahrt mit Folgen

Sinsheim - Eine unfassbare Entdeckung machte die Sinsheimer Polizei heute in den frühen Morgenstunden, als sie ein Pärchen in einem Opel Astra kontrollierte. 

Keine gute Idee hatte in den frühen Morgenstunden ein offenbar volltrunkenes Pärchen, als es sich entschied, in seinen Opel Astra mit kaputtem Abblendlicht zu steigen. 

Der 30-jährige Fahrer hatte nach einem Alkoholtest stolze 1,68, seine Freundin und obendrein Besitzerin des Autos immerhin 1,4 Promille. 

Verantwortungslos

Scheinbar sollte die Reise nach Hause gehen. Unterwegs waren beide ohne Führerschein, dafür aber mit zwei Kleinkindern auf der Rückbank.

Auf der Wache wurde dem Duo Blutproben ent- und der Autoschlüssel abgenommen. 

Danach setzten sie und die Kinder per Zug ihre Heimreise fort.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Kommentare