Auf L 637

Vorfahrt genommen! VW kracht in Lkw

+
Die Front des Lkw ist demoliert. Im Hintergrund der VW-Phaeton. 

Heidelberg-Wieblingen - Der Brummi vormittags unterwegs auf der Umgehungsstraße L 637, als ihn ein VW-Fahrer schneidet und mit dem schweren Transporter kollidiert...

VW schneidet Laster

Der Laster unterwegs auf der Umgehungsstraße in Wieblingen. Plötzlich kracht es an der Einmündung des Grenzhöfer Wegs und der L 637.

Was war passiert?

Kurz nach 10 Uhr missachtet eine 44-jährige VW-Fahrerin ein Stoppschild, stößt mit dem ordnungsgemäß fahrenden Lkw zusammen.

Verletzt wurde niemand. Der teuere VW-Phaeton wurde jedoch erheblich beschädigt, musste abgeschleppt werden. 

Rund 7.000 Euro Gesamtschaden.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare