Alptraumfahrt auf der A 61:

Auto beginnt bei Fahrt zu brennen!

+
Auf einem Parkplatz der A 61 brannte der Wagen eines 19-Jährigen vollkommen aus. Auf der Fahrt hatte das Auto begonnen zu qualmen. Wir zeigen ein Symbolbild.

Der 19-jährige Peugeot-Fahrer war gerade zwischen Hockenheim und dem Autobahnkreuz Speyer unterwegs, als heftiger Rauch aus dem Motorraum seines Wagens aufstieg. Kurze Zeit darauf stand das Auto lichterloh in Flammen.

Heftiger Rauch steigt plötzlich aus dem Wagen eines 19-Jährigen auf, als er mitten auf der A 61 zwischen Hockenheim und dem Autobahnkreuz Speyer unterwegs ist.

Geistesgegenwärtig hält der Peugeot-Fahrer an einem Parkplatz in Binshof an, gerade noch rechtzeitig – wenige Minuten später steht der Wagen lichterloh in Flammen. Der Fahrer und zwei gleichaltrige Mitfahrer konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Die Freiwillige Feuerwehr Speyer war mit acht Mann im Einsatz, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Auto vollständig ausbrannte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

mk

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare