Crash in Philippsburger Straße

Nach Unfall in Waghäusel – Fahrer erleidet Herzanfall!

+
Unfall in Philippsburger Straße

Waghäusel - Wenige Tage nach dem schlimmen Crash bei Waghäusel kracht es am Freitag nur wenige Kilometer entfernt in der Philippsburger Straße. Nach dem Unfall erleidet ein Autofahrer einen Herzinfarkt!

Wie die Polizei mitteilt, will der Fahrer eines weißen Opel am Freitag (16. November) gegen 11:30 Uhr von der Friedrich-Ebert-Straße auf die Philippsburger Straße abbiegen. Dabei missachtet er die Vorfahrt eines von Philippsburg kommenden schwarzen Opel. Der Fahrer des schwarzen Autos versucht noch nach links auszuweichen, kann dadurch noch einen Frontalcrash vermeiden. Trotzdem kommt es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Nach dem Unfall erleidet der Fahrer des weißen Opel, vermutlich wegen des Schocks, einen Herzanfall und muss vom Rettungsdienst versorgt werden. An der Unfallstelle sind Polizei, Rettungswagen und die örtliche DRK-Bereitschaft im Einsatz.

Bereits am Mittwoch ereignet sich wenige Kilometer entfernt ein schwerer Unfall: Eine Frau übersieht wegen des dichten Nebels auf der K3535 einen entgegenkommenden Wagen. Drei Menschen werden teilweise schwer verletzt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare