Vierjähriger erleidet Schnittverletzungen

Kinderhasser am Werk? Kletterseil auf Spielplatz mit Glasscherben beklebt!

+
Am Seil, das noch vor kurzem an der Kletterrampe des Spielhauses angebracht war, machte sich der Unbekannte zu schaffen!

Waghäusel - Treibt ein Kinderhasser auf Spielplätzen bei Karlsruhe sein Unwesen? Ein vierjähriger Junge erleidet tiefe Schnittverletzungen – beim Spielen an einem Kletterseil!

Ein unbekannter Täter habe spitze Glassplitter an die Rückseite eines Seils am Kletterhaus geklebt, teilt die Polizei in Karlsruhe am Dienstag mit. Als der vierjährige Junge sich an dem Seil festhalten will, erleidet er tiefe Schnittwunden.

Warnung für Eltern

Die Polizei schließt nicht aus, dass der Täter bewusst weitere Geräte präpariert hat und warnt Eltern, die Spielgeräte zu überprüfen, bevor ihre Kinder sie benutzen! Der betroffene Bereich des Spielplatzes an der Südlichen Waldstraße ist abgesperrt.

Im Mai 2019 präparieren unbekannte Täter diverse Spielgeräte, eine Sitzbank und eine Rasenfläche eines Spielplatzes in Karlsruhe-Oberreut mit „mehreren Dutzend Rasierklingen“. Mitarbeiter der Stadt entdecken die Klingen rechtzeitig und können sie entfernen, ehe ein Kind verletzt wird.

pol/dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare