Bei Waghäusel

Kontrolle verloren und gegen Baum gekracht – Mercedes-Fahrer (22) bei Unfall schwer verletzt

+
Die Unfallstelle auf der K3536

Waghäusel - Am Dienstagabend (5. Februar) verliert ein Mercedes-Fahrer auf der K3536 die Kontrolle und kracht anschließend mit voller Wucht gegen einen Baum – der Mann wird schwer verletzt.

Am Dienstagabend ist der Fahrer eines silbernen Mercedes auf der K3536 zwischen St. Leon-Rot und Kirrlach unterwegs. Rund zwei Kilometer vor dem Ortseingang Kirrlach verliert der Mann in einer Linkskurve aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle – mit schwerwiegenden Folgen.

Schwerer Unfall in Waghäusel/Kirrlach: Mercedes-Fahrer kracht gegen Baum

Noch ist völlig unklar, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte. Der Mercedes-Fahrer kommt plötzlich von der Fahrbahn ab und kracht mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum.

Mehrere Zeugen werden auf den Crash aufmerksam, verständigen die Feuerwehr und kümmern sich bis bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den schwerverletzten Mann.

Auch interessant: Fahrer prallt bei schwerem Unfall gegen Baum - Ersthelfer verzweifelt 

Auto gegen Baum gerast: Mercedes-Fahrer schwer verletzt

Beim Eintreffen der Rettungskräfte sitzt der 22-Jährige noch in seinem Wagen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreien den Mann mittels eines hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Auto, anschließend wird der Mercedes-Fahrer per Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik eingeliefert.

Während der Rettungsarbeiten muss die Kreisstraße voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Anfang Januar kommt es in Waghäusel ebenfalls zu einem schweren Unfall: Hier verliert eine Citroën-Fahrerin die Kontrolle und überschlägt sich mehrfach mit ihrem Auto. 

Im November 2018 erleidet ein Autofahrer in Waghäusel nach einem Unfall einen Herzanfall

pol/rob/einsatzreport24

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare