1. Heidelberg24
  2. Region

Baden-Württemberg: Polizeieinsatz bei Verlobungsfeier – Gäste werden aggressiv

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Wegen einer zu lauten Verlobungsfeier in Wiesental muss die Polizei mit insgesamt 21 Funkstreifen anrücken. (Fotomontage)
Wegen einer zu lauten Verlobungsfeier in Wiesental muss die Polizei mit insgesamt 21 Funkstreifen anrücken. (Fotomontage) © dpa-Silas Stein,Daniel Karmann/Montage HEADLINE24

Waghäusel-Wiesental - Am Ostersonntag gehen mehrere Beschwerden wegen einer zu lauten Feier ein. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an:

Am Ostersonntag (17. April) kommt es wegen einer zu lauten türkischen Verlobungsfeier in Wiesental bei Waghäusel in Baden-Württemberg* zu einem Großeinsatz der Polizei. Insgesamt 21 Streifenbesatzungen sind vor Ort. Ein Beteiligter der Feier greift einen Polizeibeamten an und wird von einem Polizeidiensthund gebissen. HEIDELBERG24* berichtet:

KreisstadtWaghäusel
LandkreisKarlsruhe
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohner20.548 (Stand: 31. Dezember 2008)
Fläche42,84 km²

Waghäusel: Polizeieinsatz wegen zu lauter Verlobungsfeier – Beteiligte reagieren aggressiv

Wie die Polizei am Dienstag (19. April) mitteilt, haben sich Anwohner bereits gegen 17:30 Uhr über laute Musik einer Feier beschwert. Nachdem die Nachbarn offenbar vergeblich um Ruhe gebeten haben, wird die Polizei hinzugezogen.

Die Beamten sprechen die Feiernden auf die Lautstärke am Ostersonntag an, stoßen den Berichten zufolge aber auf Unverständnis und verbale Aggressivität. Im Beisein der Polizisten wird die Lautstärke der Musikanlage dann aber zunächst auf ein verträgliches Maß gedrosselt.

Waghäusel: Verlobungsfeier löst Polizeieinsatz aus – Beteiligter von Diensthund gebissen

Kurz nachdem die Polizisten weg sind, gehen allerdings erneut Beschwerden ein. Als die Polizei gegen 19:30 Uhr ein zweites Mal anrücken muss, wollen die Beamten – wie bereits zuvor angedroht – Teile der Musikanlage beschlagnahmen.

Die Polizisten wird daraufhin von den Feiernden beleidigt. Ein 58-jähriger Mann greift einen der Polizisten an und wird von einem Diensthund gebissen. Der Verletzte wird ambulant im Krankenhaus behandelt.

Waghäusel: Wegen zu lauter Verlobungsfeier – Polizeibeamte aus Mannheim im Einsatz

Gegen 20:30 Uhr wird die Feier von der Polizei beendet. Alle Gäste müssen die Veranstaltung verlassen.

Weil die Situation zwischenzeitlich zu eskalieren droht, müssen insgesamt 21 Funkstreifen eingesetzt werden. Auch Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Mannheim* werden zur Unterstützung nach Wiesental entsandt. (fas/pol) *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare