+
Die Unfallstelle auf der L555: Bei dem Frontalzusammenstoß werden zwei Autofahrerinnen schwer verletzt.

Frontalzusammenstoß

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L555

  • schließen

Waghäusel - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der der L555/B36 bei Wiesental werden am Freitagmorgen zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Der betroffene Abschnitt muss vorübergehend voll gesperrt werden.

Eine 24-jährige Autofahrerin ist gegen 7 Uhr am Freitagmorgen von Philippsburg kommend in Richtung Waghäusel unterwegs. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit gerät sie auf der über die B36 führende Brücke auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen, gerät ins Schleudern und kracht frontal gegen das Auto eine entgegenkommenden Autofahrerin (23).

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf L555

Beide Frauen werden bei dem Unfall schwer verletzt. Eine der Verletzten wird per Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Die andere Frau wird mit einem Krankenwagen zur stationären Behandlung ebenfalls in eine Klinik eingeliefert.

Ersten Einschätzungen zufolge besteht keine Lebensgefahr.

Die Strecke ist bis zur Räumung der Unfallstelle bei örtlicher Umleitung bis 8:45 Uhr voll gesperrt. 

Insgesamt entsteht bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Rund eine Stunde zuvor kommt es auf der B36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen zu mehreren Unfällen mit zwölf beteiligten Autos.

pol/rob

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Kommentare