Auf B292

Auto steht nach Crash in Flammen - 3 Verletzte!

+
Subaru fährt VW ungebremst auf

Waibstadt/Bernau - Am Mittwoch fährt ein Subaru einem VW-Tiguan ungebremst auf der L549 auf! Dabei fängt der Wagen Feuer. Sofort rücken Einsatzkräfte aus:

Am Mittwochabend (19. September) um 18:30 Uhr fährt ein 50-jähriger VW-Fahrer die B292 in Richtung Helmtstadt entlang. Etwa 200 Meter nach der Einmündung zur L549 will er nach links in einen Feldweg abbiegen. Jedoch erkennt das der Fahrer hinter ihm zu spät! 

Die Airbags im Auto werden ausgelöst.

Der 56-jährige Subaru-Fahrer rast ungebremst in den VW. Sein Wagen gerät in Brand und muss von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Autofahrer sowie eine 17-jährige Mitfahrerin im Subaru werden leicht verletzt. Eine stationäre Aufnahme ist nicht erforderlich. 

Der Subaru muss abgeschleppt werden.

Insgesamt entsteht ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Die B292 ist während der Unfallaufnahme, sowie Aufräum- und Reinigungsarbeiten für etwa zwanzig Minuten voll gesperrt. Im Anschluss kann der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden bis zur endgültigen Freigabe gegen 19:45 Uhr.

Subaru fährt VW ungebremst auf

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare