Totalschaden

Fahranfängerin (18) kracht in Mauer: Vier Schwerverletzte!

+
Vier junge Menschen werden bei dem Unfall am Donnerstagabend schwer verletzt (Symbolfoto).

Waibstadt – Beim Abbiegen an der Einmündung zur B 292, fliegt die 18-Jährige aus der Kurve und prallt frontal gegen eine Mauer.  Sie und drei ihrer Mitinsassen werden schwer verletzt.

Die fünf Jugendlichen sind am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr mit einem VW auf der L549 von Neckarbischofsheim in Richtung Bernau unterwegs. 

An der Einmündung zur B 292 will die 18-jährige Fahrerin bei Grün nach links in Richtung Waibstadt abbiegen. Sie ist offenbar zu schnell unterwegs und prallt frontal gegen die gegenüberliegende Mauer der Bahnüberführung!

Sowohl die junge Autofahrerin als auch drei 18 und 19 Jahre alte Mitfahrer werden mit schweren Verltzungen vom Unfallort in verschiedene Kliniken eingeliefert. Ein fünfter Fahrzeuginsasse, ein 19-jähriger Sinsheimer, bleibt unverletzt.

Am VW der 18-jährigen Fahrerin entsteht ein Totalschaden. Die Summe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

pol/sag

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare