Beim Gassi gehen

In Auto gelaufen: Kind (11) verletzt, Hund tot!

+
Bei einem Unfall wurde ein Mädchen (11) verletzt, sein Hund getötet. (Symbolfoto)

Waibstadt – Drama um ein kleines Mädchen am Dienstag: Die Elfjährige führt abends ihren Hund Gassi, läuft hinter einem Transporter hervor auf die Straße. Als ein Auto naht, passiert´s: 

Schlimmer Unfall am Dienstagabend in der Waibstadter Hauptstraße...

Ein Mädchen (11) geht mit seinem Hund an der Leine gegen 19 Uhr nochmal Gassi. 

Als das Kind direkt hinter einem Kleintransporter die Straße überquert, passiert das Unglück: Das Auto einer 39-jährigen Frau, die Richtung B292 unterwegs ist, kann nicht rechtzeitig bremsen, erfasst beide.

Das Mädchen erleidet glücklicherweise nur leichte Verletzungen und kommt in ein Krankenhaus, ihr Hund wird jedoch überrollt und stirbt noch an der Unfallstelle.

pol/pek

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare