Tierischer Einsatz

Mit Köpfchen! Polizei befreit Schaf aus Zaun

+
(Symbolfoto)

Waibstadt – „Määääh!“ Laut blökt das Schaf um Hilfe. Grund: Das Tier hat seinen Kopf durch einen Zaun gesteckt, kriegt ihn nicht mehr selbst heraus. Die Polizei muss anrücken.

Seine tierische Neugier hat ein Schaf im abendlichen Waibstadt in eine missliche Lage gebracht...

Gegen 20:30 Uhr entdeckt eine aufmerksame Anwohnerin der Daimler-Benz-Straße ein mit dem Kopf im Zaun feststeckendes Schaf!

Da sich das Tier nicht selbst befreien kann, rückt eine Streife des Polizeireviers Sinsheim an und rettet den unverletzten Paarhufer.

pol/pek

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare