Strafverfahren eingeleitet

Mit Bar-Hocker verkloppt! Mann (49) schwer verletzt

+
Mann wird durch Bar-Hocker schwer verletzt.

Waldsee - Weil jemand eine Zigarette schnorren will, geraten zwei Männer in einen Streit. Als ein Dritter diesen schlichten möchte, wird er selbst zum Opfer:

Am frühen Samstagmorgen (17. Februar) geraten zwei Männer wegen einer Zigarette in einer Kneipe in einen Streit. Sie beginnen sich herum zu schupsen, weshalb ein 49-Jähriger einschreiten und die Auseinandersetzung schlichten will.

Dabei wird er jedoch von dem 22-jährigen Beschuldigten mit der Faust geschlagen. Danach attackiert der junge Mann ihn mit einem Bar-Hocker. Dadurch wird der 49-Jährige schwer am Kopf verletzt. Zuvor soll jedoch der Geschädigt selbst versucht haben, sich mit einem Bar-Hocker zu verteidigen.

Als der Täter flüchten will, verschließen mehrere Anwesende die Kneipentür. Der junge Mann holt abermals mit dem Bar-Hocker zum Schlag aus und trifft dabei die Fensterscheibe neben der Eingangstür. Dadurch kann er das Weite ergreifen.

Die Polizei kann jedoch seine Personalien ermittelt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen schwerer Körperverletzung. Der schwerverletzte Mann wird ins Krankenhaus verbracht.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare