Wohnwagenbrand

Keine Brandstiftung „Auf der Au“

+
Die Reste des völlig ausgebrannten Wohnwagens in dem Wochenendgebiet „Auf der auf“.

Waldsee/Ludwigshafen - Am 25. Juni brennt ein Wohnwagen samt Vorzelt in dem Feriengebiet „Auf der Au“ vollständig ab. Nun steht für die Ermittler fest: Brandstiftung ausgeschlossen!

Dieser Brand hat die Urlaubsidylle auf dem Campingplatz „Auf der Au“ am Donnerstagmittag (25. Juni) definitiv zerstört. 

Innerhalb weniger Minuten ist ein Wohnwagen samt Vorzelt komplett ausgebrannt, zwei weitere Wohnwagen auf den Nachbarparzellen werden durch die Hitze ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Gesamtschaden: mehrere tausend Euro.

Auf der Parzelle selbst werden keine fremden Personen gesichtet.

Nun ist die Kriminalpolizei zu dem Ergebnis gekommen, dass bei dem Brand keine Fremdeinwirkung vorgelegen hat. 

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Kommentare