Gefährliche Fahrt

Mit 1,7 Promille im Kreisel: Auto überschlägt sich mehrmals

+
Der Betrunkene kann seinen Wagen nicht mehr im Kreisel halten (Symbolbild).

Walldorf - Die Fahrt im Kreisverkehr ist für einen stark betrunkenen Autofahrer zu viel: Er verliert die Kontrolle und überschlägt sich!

Der 29-Jährige ist am Freitagmorgen mit 1,7 Promille in der Rennbahnstraße unterwegs.

Als er mit seinem Smart in einen Kreisel einfahren will verliert er die Kontrolle über den Wagen überschlägt sich mehrmals.

Bilanz: Totalschaden und ein leicht verletzter Fahrer, der in eine Heidelberger Klinik gebracht werden muss. Außerdem blüht dem Trunkenbold eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

pol/kab

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Helmut Kohls Grab für Öffentlichkeit freigegeben 

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare