Fotostrecke

Walldorfer Fußgängerzone von Autofahrer demoliert

1 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
2 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
3 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
4 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
5 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
6 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
7 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.
8 von 15
Ein Autofahrer demoliert in der Walldorfer Innenstadt mehrere Objekte.

Walldorf – Große Aufregung in der Walldorfer Innenstadt am Dienstagabend: Ein Autofahrer rast durch die Fußgängerzone und kracht dabei gegen Laternen, Poller und Verkehrsschilder.

Laut unbestätigten Aussagen von Passanten biegt der Fahrer eines Fiat aus einer Tankstelle in die Walldorfer Hauptstraße ein und fährt in Richtung Fußgängerzone.

Daraufhin rammt er zunächst eine Straßenlaterne, die beim Unfall einknickt.

Anschließend setzt der Fahrer seine wilde Fahrt in Richtung Stadtmitte fort, vorbei an der vollbesetzten Terrasse einer Pizzeria, und fährt gegen die Steuereinheit einer Zylinderbarriere. Die Barriere ist zum Unfallzeitpunkt in der Fahrbahn versenkt.

Kurz darauf kommt das Fahrzeug unter orangefarbenen Markisen mitten in der Fußgängerzone zum Stehen. 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.