1. Heidelberg24
  2. Region

Heftiger Zusammenstoß an Kreuzung:

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martina Knopik

Kommentare

Walldorf - Auf einer Kreuzung kommt es zu einem heftigen Unfall. Die Autos werden so stark beschädigt, dass die Feuerwehr eine verletzte Person aus dem Wagen befreien muss.

Verkehrsunfall in Walldorf.
1 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
2 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
3 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
4 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
5 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
6 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
7 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
8 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
9 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe
Verkehrsunfall in Walldorf.
10 / 10Verkehrsunfall in Walldorf. © PR-Video/René Priebe

Gegen 16:30 Uhr kracht es an der Kreuzung zwischen der Dannheckerstraße und dem Rockenauerpfad.

Ein 25-jähriger Peugeot-Fahrer ist gerade auf der Dannhecker Straße unterwegs, als er an der Kreuzung Rackenauerpfad eine Seat-Fahrerin (67) übersieht.

Durch die heftige Kollision wird der Peugeot gegen einen Baum geschleudert.

Nach der notärztlichen Behandlung eines Arztes, der mit einem Rettungshubschrauber eingeflogen wird, muss der 25-jährige Unfallverursacher mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Sein Beifahrer und die 67-jährige Seat-Fahrerin bleiben unverletzt.

Beide Autos müssen abgeschleppt werden. Sachschaden: 30.000 Euro.

mk/rob

Auch interessant

Kommentare