Mutiger Widersacher

Brutaler Ladendieb verletzt Verfolger!

+
Der Dieb schlägt seinen Verfolger einfach nieder (Symbolfoto). 

Walldorf - Ein Zeuge beobachtet am Montag, wie ein Ladendieb in einem Bekleidungsgeschäft etwas klaut und flüchtet. Kurzerhand nimmt er die Verfolgung auf – doch die nimmt kein gutes Ende.

Ein 66-Jähriger beobachtet am Nachmittag, wie ein Unbekannter in einem Geschäft in der Hauptstraße eine Steppweste entwendet und in die Marktstraße rennt – der mutige Zeuge läuft sofort hinterher.

Nach einer kurzen Verfolgung holt der Mann den Dieb auf Höhe einer Tiefgaragenzufahrt ein und kann ihm das Diebesgut wieder abnehmen. Doch der Dieb schlägt ihm brutal gegen die Brust und stößt seinen Widersacher rückwärts zu Boden. Dann flüchtet er – ohne die zuvor gestohlene Weste.

Der 66-Jährige zieht sich bei dem Sturz eine Platzwunde am Kopf zu, die medizinisch versorgt werden muss. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos.

Der Ladendieb ist zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er war mit einer „Tarnjacke“ mit Kapuze und einer dunklen Mütze bekleidet.

----------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Telefon 06222/57090 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

Kommentare