Am Walldorfer Kreuz

Autofahrer verliert auf nasser Straße Kontrolle – Unfall!

+
Ein Pkw überschlägt sich am Walldorfer Kreuz.

Walldorf - Am Samstagnachmittag (5. Januar) ereignet sich am Walldorfer Kreuz ein Unfall, bei dem sich ein VW überschlägt und auf dem Dach landet. Was wir bisher wissen:

Gegen 16:10 Uhr ist ein 33-jähriger Autofahrer auf der A5 unterwegs. An der Überleitung zur A6 in Richtung Heilbronn verliert er vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen VW Polo GTI. 

Der Wagen schleudert gegen die Leitplanke, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. 

Der VW Polo ist stark beschädigt.

Die Insassen – ein Mann und eine Frau – können sich selbst aus dem Pkw befreien und werden anschließend vom Rettungsdienst behandelt. Nach ersten Informationen haben beide den Unfall unverletzt überstanden. Ihr Auto jedoch ist stark beschädigt und muss abgeschleppt werden. Es entsteht ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro.

pol/pri/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare