Beim Abbiegen

Crash auf L723! Zwei Personen verletzt

+
BMW und Opel krachen auf L723 zusammen

Walldorf - Schwerer Unfall auf der L723! An der Einmündung zur Wieslocher Straße stoßen ein BMW und ein Opel heftig zusammen. Beide Autofahrer werden verletzt:

+++ UPDATE (16:30 Uhr): 

Wie das Polizeipräsidium Mannheim bestätigt, hat der 71-jährige Opel-Fahrer das Rotlicht übersehen und ist deshalb mit dem BMW zusammengestoßen. 

Beide Autofahrer befinden sich in Krankenhäuser. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

+++

Am Samstagvormittag (31. März) gegen 11:15 Uhr ist nach ersten Informationen der Fahrer eines Opel Corsa von Walldorf kommend auf der L723 unterwegs. Er will nach links in die Wieslocher Straße abbiegen, jedoch fährt zeitgleich ein BMW-Fahrer in Richtung Walldorf.

Der BMW 750i kracht mit voller Wucht gegen die Beifahrerseite des Opels, an dem ein Totalschaden entsteht. 

Fotos: Unfall auf L723 zwischen BMW und Opel

Der Opel-Fahrer wird schwer und der BMW-Fahrer leicht verletzt. Es entsteht ein hoher Sachschaden und beide Autos müssen abgeschleppt werden.

Über Rot gefahren?

Möglicherweise ist der Opel-Fahrer bei Rotlicht gefahren. Dies ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

pri/jol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Konstellationen

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Polizeiwägen prallen bei Einsatzfahrt zusammen - Feuerwehr muss Dach abtrennen 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Änderungen zum 1. Juli 2018: Das müssen Sie über das Pauschalreiserecht wissen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.