Silikon statt Stoff

Transparenter Corona-Mundschutz: So sicher ist die durchsichtige Maske

Mit einer Maske ist es schwer, Mimik zu erkennen. Eine transparente Maske soll helfen.  (Symbolbild)
+
Mit einer Maske ist es schwer, Mimik zu erkennen. Eine transparente Maske soll helfen. (Symbolbild)

Mit Mundschutz ist unser Gegenüber schwer einzuschätzen. Mit einer durchsichtigen Maske soll das besser gehen – aber stoppt sie auch das Coronavirus?

Ohne Mimik ist es schwer, wie RUHR24.de* berichtet. Der Mund-Nasen-Schutz hilft gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Doch zahlreiche Menschen tun sich dabei in einer Unterhaltung schwer. Die Lösung könnte eine transparente Maske sein, bei der viele aber zunächst nicht sicher sind, ob diese auch gut gegen das Coronavirus* schützt.

Mund-Nasen-Bedeckungen aus Silikon versprechen einen vollständigen Schutz. Sie liegen auf der Haut auf und man besitzt eine klare Sicht auf die Mimik. Sie sollen zu 99 Prozent alle Viren filtern können. Der richtige Sitz dabei ist jedoch entscheidend. Einziger Wermutstropfen: Sie sind sehr teuer. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Netzwerkes.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare