Versehentlich ausgelöst

Amok-Fehlalarm an Weinheimer Schule

+
Ein Handwerker löst am Mittwoch versehentlich den Amok-Alarm aus. (Symbolfoto)

Weinheim - Am Mittwochmorgen erreicht die Leitstelle in Ladenburg ein Amok-Alarm, der in der Maria-Montessori-Schule ausgelöst wurde. Schnell kann jedoch wieder Entwarnung gegeben werden.

Weil ein Handwerker um 9:33 Uhr in einem Büro der Schule in der Theodor-Heuss-Straße versehentlich einen Sensor auslöst, kommt es zu dem automatisierten Amok-Alarm.

Bereits vergangene Woche kommt es an Schulen in Heidelberg und Hockenheim zu Fehlalarmen. Im September 2015 ereignet sich ein ähnlicher Fall in Weinheim.

In diesem Fall kann bereits um 9:44 Uhr wieder Entwarnung gegeben werden – noch während sich zahlreiche Polizeistreifen auf dem Weg zur Schule befinden.

Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Mannheim.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Fotos: Benz-Baracken: So authentisch wird die RTL II-Doku

Fotos: Benz-Baracken: So authentisch wird die RTL II-Doku

Kommentare