Firmenfahrzeug plötzlich in Flammen

Feuerwehr Weinheim verhindert Schlimmeres

+
Die Feuerwehr Weinheim im Einsatz.

Weinheim - Das war knapp: Feuerwehreinsatz in Weinheim. Ein Firmenfahrzeug der Firma Metz steht in Flammen. Die Flammen drohen auf die Halle überzugreifen.

+++ UPDATE - weitere Informationen liegen vor +++

Firmenchef Klaus Metz ist im Gespräch der Schreck noch anzuhören, seiner Frau auch. Gegen 10 Uhr schlagen plötzlich in seiner Lagerhalle

Flammen

aus dem in der Halleneinfahrt geparkten Firmenfahrzeug. 

Schneller Einsatz der Feuerwehr Weinheim

Die schnell herbeieilende Feuerwehr Weinheim bewahrt kühlen Kopf. Und bevor die Flammen die ganze Halle in Brand setzen, ist das Feuer zügig gelöscht. 35 Feuerwehrleute sind im Einsatz. 

Klaus Metz gegenüber HEIDELBERG24: „Es ist nochmal alles gut gegangen.“ Zur Höhe des Schadens und zur Ursache konnte der Firmenchef der Karosseriebau-Firma Metz in Weinheim kurz nach dem Brand noch keine Angaben machen. Das Firmenfahrzeug ist Schrott, die Lagerhalle und die darin abgestellten Fahrzeuge rußgeschwärzt. Das Dach der Lagerhalle ist ebenfalls beschädigt.

Die Kriminalpolizei wird das ausgebrannte Firmenfahrzeug noch genau begutachten, die Versicherung ist informiert. Der Familie Metz  Dank gilt dem schnellen Einsatz der Feuerwehr Weinheim. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro.

Hinweis: Der Artikel wurde am Sonntag mit weiteren Informationen aus dem Polizeibericht ergänzt.

  

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Drei Leichtverletzte nach Frontalunfall 

Kommentare