+

1,5 Promille

Betrunkener 21-Jähriger bleibt in Baustelle hängen

  • schließen

Weinheim - Ein betrunkener 21-Jähriger ist ohne Licht mit seinem Mountainbike unterwegs. In einer Baustelle bleibt er hängen, stürzt und verletzt sich schwer. 

Der junge Mann war Sonntagnacht gegen 23:45 Uhr im Baustellenbereich der künftigen Umgehungsstraße von Sulzbach in Richtung Hemsbach unterwegs

Kurz vor der Breslauer Straße kommt es zum Sturz. Der 21-Jährige blieb vermutlich mit dem Pedal an einer Eisenstange hängen. Bei dem Sturz zog sich der ohne Licht fahrende Mann schwere Verletzungen zu. 

Nach der Erstversorgung vor Ort war der Verletzte zunächst ins Krankenhaus nach Heppenheim eingeliefert worden, später musste er dann in die Kopfklinik nach Heidelberg verlegt und stationär aufgenommen werden.

Beim später durchgeführten Alkoholtest ergab sich ein Wert von 1,5 Promille.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Kommentare