War es ein Blitzschlag?

Schuppen in Flammen –10.000 Euro Schaden

+
In Weinheim musste die Freiwillige Feuerwehr einen brennenden Geräteschuppen löschen (Symbolbild).

Weinheim - Feueralarm in Nächstenbach. Plötzlich steht ein Geräteschuppen in Flammen. Ein Schaden von 10.000 Euro entsteht. Die Brandursache:  

Um kurz vor 2 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr in den Weinheimer Weiler Nächstenbach gerufen.

Grund: Hinter einem Haus stand ein Gerätehäuschen in Flammen, in dem auch die Filteranlage des hauseigenen Pools untergebracht war.

Nach derzeitigem Kenntnisstand brach der Brand wahrscheinlich durch einen Blitzschlag in der Nähe oder infolge eines Kurzschlusses aus.

Der Sachschaden wird auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Das große Opel-Treffen am TECHNOSEUM

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Peugeot prallt gegen Betonwand: Frau verletzt

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Sprinterfahrer (†53) kracht in Lkw – tot

Kommentare