Opfer erst 14 Jahre alt

Schon wieder! Mann belästigt Jugendliche im „Miramar“

+
Exhibitionist belästigt zwei Jugendliche im „Miramar“

Weinheim - Nachdem bereits Ende Februar eine 10-Jährige Mädchen im „Miramar“ sexuell belästigt wurde, werden in dem Erlebnisbad nun zwei weitere Mädchen zum Opfer eines Exhibitionisten!

Die beiden 14-jährigen Mädchen halten sich am Montagabend (5. März) ab 19:45 Uhr im Saunabereich des Erlebnisbades auf. Bei ihrem letzten Saunagang werden sie von einem Unbekannten zunächst auf anzügliche Weise angesprochen. Dann onaniert der Mann vor den Augen der Mädchen!

Die jungen Opfer verlassen die Sauna und informieren den Bademeister, der die Polizei verständigt. Die kann den Exhibitionisten noch vor Ort festnehmen. Bei dem Täter handelt es sich um um einen 36-jährigen Mann aus Ludwigshafen.

Weitere Zeugen gesucht!

Der Exhibitionist ist 1,76 Meter groß und schlank. Er hat ein „osteuropäisches Erscheinungsbild“, dunkles Haar, einen Dreitagebart und einen hohen Haaransatz. Er trug schwarz/neon-grüne Bade-Schuhe.

Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter ☎ 0621/174-4444 bei der Polizei zu melden.

Die weitere Ermittlungsarbeit hat das Dezernat für Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim übernommen.

Zweiter Vorfall in kurzer Zeit

Bereits eine Woche zuvor, am 25. Februar, war eine 10-Jährige im „Miramar“ zum Opfer eines Perversen geworden. Der Unbekannte hatte das Mädchen im Außenpool des Freizeitbades angesprochen und sich unsittlich im Genitalbereich berührt. 

Die Mutter des Opfers hatte nach der Tat schwere Vorwürfe gegen das Schwimmbad-Personal erhoben. Es soll nicht schnell genug gehandelt haben. Ein Sprecher des Freizeitbades hatte diese Vorwürfe zurückgewiesen. 

Der Unbekannte war etwa 50 Jahre alt und hat eine dickliche Figur. Sein graues Haar hatte er zum Zopf gebunden. Er hatte einen kurzen Vollbart, ein rundes Gesicht und ein wellenförmiges Tattoo auf dem rechten Oberarm. Auch zu diesem Vorfall sucht die Polizei Zeugen!

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare