Feuerwehreinsatz 

Wohnwagen brennt – schwarze Rauchsäule über Weinheim!

+
Brennender Wohnwagen auf Gartengrundstück

Weinheim - Am Samstagabend steigt eine hohe Rauchsäule über Weinheim auf. Der Grund: Auf einem Gartengrundstück steht ein Wohnwagen in Flammen! 

Gegen 17:40 Uhr geht ein Notruf bei der Freiwilligen Feuerwehr Weinheim ein: Eine große schwarze Rauchsäule steigt über dem Gewann Hammelsbrunnen hinter der GRN-Klinik auf.

Vor Ort stellen die Einsatzkräfte fest, dass auf einem Gartengrundstück im Feld ein Wohnwagen lichterloh brennt. Mit zwei Löschfahrzeugen wird die Brandbekämpfung eingeleitet.

Der Wohnwagen wird durch das Feuer komplett zerstört 


Das Feuer ist bereits so weit vorangeschritten, dass die Feuerwehr den Wohnwagen nicht mehr retten kann. Mit zwei Stahlrohren gelingt es den Einsatzkräften, die Flammen einzudämmen und ein Übergreifen auf die Nachbargrundstücke zu verhindern. Nach einer halben Stunde ist das Feuer gelöscht.

Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei Weinheim.

pm/kab 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Mesut Özil singt bei der Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt bei der Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.