Mit über 2,2 Promille

Gefährliches Nickerchen! Betrunkener legt sich auf OEG-Gleise

+
Gefährliches Nickerchen! Betrunkener (55) legt sich auf OEG-Gleise

Weinheim - Ein 55-jähriger Mann schaut zu tief ins Glas und bringt sich leichtsinnig in große Gefahr. Noch im letzten Moment kann schlimmeres verhindert werden. Was passiert ist: 

Mit über 2,2 Promille kommt ein 55-jähriger Mann am Samstagabend gegen 22:30 Uhr auf eine gefährliche und dumme Idee:Auf Höhe der Theodor-Heuss-Straße legt er sich für ein kleines Nickerchen einfach auf die Bahnschienen!

Der Betrunkene hat Glück im Unglück: Eine Straßenbahn nährt sich, doch die Tramfahrerin kann rechtzeitig eine Gefahrenbremsung einleiten. Die Bahn kommt kurz vor dem Schlafenden zum Stehen! 

Die Fahrerin erleidet einen Schock. Der 55-Jährige bleibt unverletzt – auf der Wache wird im eine Blutprobe entnommen. Auch die Fahrgäste bleiben glücklicherweise unverletzt. 

Ihm droht nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare