Seit gestern suchte die Polizei nach ihr

Vermisste aus Weinheim wieder da – 28-Jährige direkt ins Krankenhaus eingeliefert

+
Symbolfoto

Weinheim - Vermisst! Wo ist Petra Katalin Z.? Die 28-jährige Frau wurde zuletzt in Heppenheim gesehen – und könnte sich in hilfloser Lage befinden.

Update, 14:40 Uhr: Wie die Polizei am Nachmittag mitteilt, ist die seit gestern verschwundene Weinheimerin nach Hause zurückgekehrt. Die Vermisste wurde von einem Bekannten dort gefunden. Wegen ihres bedenklichen Gesundheitszustandes wurde die 28-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Fahndung zurückgenommen. 

Oft gelesen: Baby vergessen! Eltern bemerken eine Stunde nach Einkauf, dass Tochter fehlt

Meldung von 12 Uhr: Wo ist Petra Katalin Z. (28) aus Weinheim? Dieser Frage geht aktuell die Kripo Heidelberg nach. Die 28-jährige Ungarin wurde zuletzt am Montagabend (27. Mai) gegen 17:10 Uhr in Heppenheim an einer Tankstelle in der Darmstädter Straße gesehen – seitdem fehlt von der Frau jede Spur!

Die 28-Jährige war zuletzt mit einem hellblauen Kleinwagen unterwegs. Es könnte möglich sein, dass die junge Frau auch weiterhin mit dem Auto unterwegs ist. Doch Hinweise auf ihren Aufenthaltsort sind laut Polizei derzeit nicht bekannt.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen könnte sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befinden, weiter besteht eine Eigengefährdung „und somit eine Gefahr für Leib und Leben“, heißt es in dem Aufruf der Polizei.

Nach über viermonatigem Bangen herrscht Ende Mai in einem Vermisstenfall aus Tauberbischofsheim traurige Gewissheit: Bei der am 22. Mai gefundenen weiblichen Leiche in der Tauber handelt es sich um die seit Monaten vermisste 13-Jährige.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare