Richtung Heidelberg

Unfall auf A5: Motorradfahrer schwer verletzt

+
Bei Massenkarambolage auf A 5 wird ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Weinheim/Heidelberg - Das Unglück ereignet sich auf der A5 in Fahrtrichtung Süd auf Höhe des Autobahnkreuzes Weinheim. Es kommt zu einer Massenkarambolage mit vier Fahrzeugen:

Am frühen Freitagabend gegen 16:30 Uhr staut es sich auf der A5. Als im stockenden Verkehr der Fahrer eines Hyundais in einen Mercedes vor sich kracht. Dieser wiederum wird dadurch auf ein weiteres Auto geschoben. 

Massenkarambolage: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer kann ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fährt auf den Hyundai auf. Er muss schwerverletzt von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. 

Die Insassen des Hyundai kommen mit leichten Verletzungen davon.

Während der Landung des Rettungshubschraubers musste die A5 bis etwa 18 Uhr voll gesperrt werden. Ab 19 Uhr hat die Polizei den Verkehr über einen Standstreifen umgeleitet.

Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt.

Priebe/hew/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare