Mann entkommt zu Fuß

Flucht vor Polizei – Fahndung mit Hubschrauber!

+
Als der Mann die Polizisten sieht, steigt er aufs Gaspedal und flüchtet (Symbolfoto). 

Weinheim/Hemsbach - Die Polizei will einen Autofahrer auf der B3 kontrollieren – das versucht er jedoch mit allen Mitteln zu verhindern. Er rast davon und flüchtet schließlich zu Fuß...

Den Beamten fällt der Mann am frühen Montagmorgen, gegen 3:40 Uhr, wegen seiner auffälligen Fahrweise ins Auge. Er soll auf der B3 in Weinheim-Sulzbach kontrolliert werden.

Das will der Mann offensichtlich verhindern: Als er den Streifenwagen sieht, gibt er Gas und flüchtet in Richtung Hemsbach. Die Flucht verläuft über mehrere Ortsstraßen und endet an einer Absperrung im Laudenbacher Weg. Als es hier nicht mehr weitergeht, steigt der Mann aus dem Auto und setzt seine Flucht zu Fuß in Richtung Rieslingstraße fort.

Und tatsächlich – er kann entkommen! Die Polizisten verlieren ihn aus den Augen. 

In einer Tüte, die der Unbekannte auf der Fahrt aus dem Fenster geworfen hat, finden die Beamten Drogen und eine Schreckschusspistole.

Die Polizei Fahndet mit zehn Streifen des Polizeipräsidiums Mannheim, weiteren Kräften der Polizeidirektion Bergstraße, einem Polizeihubschrauber und Polizeihunden nach dem Mann. Die Ermittlungen laufen. 

----------------------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim unter der Telefonnummer 06201/1003-0 zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Kommentare