Vom 21. bis 23. September

Spannende Vorträge, Kunst am See und die Sonderschau TierArt bei der LebensArt am Waidsee

+
Die LebensArt Messe in Weinheim.

Weinheim - Mit einem umfassenden Vortragsprogramm, vielen Mitmach-Aktionen und Vorführungen sowie jeder Menge Musik und Kleinkunst kommt die LebensArt an den Weinheimer Waidsee.

Unter dem Motto „Shoppen, Schlemmen und Schlendern“ gastiert die wohlbekannte Messe vom 21. bis 23. September am Seeufer. Neben den vielen nützlichen und schönen Dingen für Haus und Garten sorgen die beiden großen Trendthemen „Kunst am See“ und „TierArt“ für neue Impulse.

Einen breiten Raum nimmt die Kunst am See ein, die eine Reihe renommierter Künstler an den Waidsee führt. Die Kunstschaffenden bieten dabei ein vielfältiges Angebot: Skulpturen und Malerei erfreuen das Auge und machen in Raum und Garten eine gute Figur. Selbst Gebrauchskunst ist mit dabei. Imposante Sitzmöbel aus Stein und Holz vereinen praktischen Nutzen und künstlerischen Wert. Erstmals mit dabei ist auch Ulrich Witzmann aus Nieder-Olm. Der Designer und Keramikkünstler präsentiert hochwertige Wasserobjekte, die im Haus und Garten einsetzbar sind. Die imposanten Keramik-Brunnen sind allesamt Unikate. Mit wenigen Ausnahmen fertigt Witzmann seine Objekte freigedreht auf der Töpferscheibe und verleiht somit jedem Stück seinen individuellen Charakter. Als Mitglied im Bundesverband Kunsthandwerk und im Berufsverband Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet. Seine Kunst ziert private Sammlungen und ist auch im öffentlichen Raum und in Form von Kunst am Bau sichtbar.

Die LebensArt Messe in Weinheim.

Etwas ganz Besonderes zeigt die Antikgalerie Bamberger aus Heidelberg, die Original-Zeichnungen des Brücke-Künstlers Ernst Ludwig Kirchner (1880 bis 1938) ausstellt. Kirchner gilt als führender Vertreter des Expressionismus und zeichnet sich durch seine direkte Darstellung und eine detailreiche Pinselführung aus. Doch nicht nur der Verkauf, auch der Ankauf ist das Metier der Antikgalerie. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung in der Heidelberger Galerie bewerten die Spezialisten vor Ort auf der LebensArt Schmuck, Uhren, Skulpturen und Bilder. Ob das geerbte oder auf dem Dachboden gefundene Stück kostbar ist, erfahren die Besucher direkt in der Kunstsprechstunde. Mit einem Quäntchen Glück ist so Bares für Rares möglich. Auch in der Vortrags-Pagode ist die Galerie präsent: Sowohl am Freitag um 15.30 als auch am Sonntag um 11 Uhr referiert Charles Bamberger unter dem Titel „Eine Einführung in die Zeichnungen des berühmten Brücke-Künstlers Ernst Ludwig Kirchner“.

Dem besten Freund des Menschen, dem Haustier, ist die Sonderschau TierArt gewidmet. Rund zehn Firmen bieten vom wärmenden Hundemantel bis zu gesunden Leckerlis aus hochwertigen Zutaten nahezu alles, was Fellnasen glücklich macht. Auch die fachkundige Beratung kommt dabei nicht zu kurz: Wie Mensch und Tier fit bleiben, zeigt – unter anderem – Louisa Runge von der Royal Dog Academy aus Heppenheim in ihren täglichen Dog-Agility-Vorführungen. Hinzu kommt eine Reihe fachbezogener Vorträge, die auf so interessante Themen wie „Alltag mit Kind und Hund, Tipps vom Profi“ (Referentin Kathleen Berck, Martin Rütter DOGS Weinheim / Bensheim Hundeschule für Menschen) oder „Exotische Tiere und deren fachgerechte Haltung und Ernährung“ (Referent Julian Brück, Fire Snake) eingehen.

Die LebensArt Messe in Weinheim.

Das umfangreiche Vortragsprogramm, das neben Themen rund um das Tier auch auf schöne Gärten, Leben im Einklang von Körper und Geist und den Anbau alter Kulturpflanzen und deren Nutzung eingeht, kann im Internet unter www.lebensart-messe.de nachgelesen werden.

Auch für Kinder gibt es schöne Mitmach-Angebote bei der LebensArt am Waidsee. Marion Thiel aus Lampertheim lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu den Workshops „Pflanzenölseifen“ und „Seifenschalen aus Beton“ ein. Bei der Schmuckwerkstatt Weidenthaler können die Kleinen unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Ute Weidenthaler-Musiolik und Rainer Musiolik kleine Schmuckstücke gestalten. Mit Pinsel und Farbe animiert der Künstler Esael Araujo Funes (Gorxheimertal) junge Menschen dazu, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Unter fachkundiger Begleitung des Malers entstehen so ausdrucksstarke Kunstwerke.

Die sommerlich-leichte Stimmung entlang des Sees unterstreichen die Organisatoren, das Lübecker Unternehmen Das AgenturHaus GmbH und deren Mannheimer Dependance unter Leitung von Sabine Prothmann und Eva Gehrke mit stimmungsvoller Musik und Walking-Acts. Das in der Weinheimer Szene wohlbekannte Duo „Schultzes“ sorgt an allen drei Tagen für Schwung. Blues, Rock’n’roll und Bluegrass ist das Metier von Petra Arnold-Schultz und Jürgen „Mojo“ Schultz, die stimmgewaltig mit Gitarre und Kontrabass unterwegs sind. Für große Kunst sorgt derweil der Stelzenkünstler Sven Lange mit seinem Theater Dramaukles (Marlow). Mit Wortwitz vom Feinsten und fantasievollen Kostümen verzaubert er große und kleine Gäste.

Die LebensArt Messe in Weinheim.

Die LebensArt am Weinheimer Waidsee ist vom 21. bis 23. September täglich von 
10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Kinder bis einschließlich 15 Jahre erhalten in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Über 1.000 kostenfreie Parkplätze, unmittelbar am Waidsee gelegen, sorgen für einen stressfreien Einkaufstag. Damit die Besucher komfortabel und ohne zu schleppen über die Veranstaltung schlendern können, bieten die Veranstalter einen Depot-Service an. Weitere Informationen können im Internet unter www.lebensart-messe.de abgerufen werden.

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare