Lützelsachsen

Mutiger Angestellter wehrt sich gegen Tankstellen-Räuber

+

Weinheim - Zwei Männer stürmen mit gezogener Waffe in einer Tankstelle in der Südlichen Bergstraße. Ein großer Fehler, wie sich anschließend herausstellen wird...

Mit dieser Reaktion eines Angestellten hätten die beiden Räuber in einer Tankstelle im Weinheimer Stadtteil Lützelsachsen wohl nicht gerechnet...

Die beiden Männer betreten gegen 21:30 Uhr den Innenraum. Mit gezogener Waffe fordern sie den Angestellten (48) auf, Bargeld herauszurücken.

Der 48-Jährige reagiert hellwach und schafft es irgendwie, den Räubern die Pistole zu entreißen. Die beiden Männer flüchten daraufhin in unbekannte Richtung.

Kurz darauf dann der schnelle Fahndungserfolg: Zwei tatverdächtige Männer können in unmittelbarer Umgebung des Tatorts festgenommen werden. Bei der Tatwaffe soll es sich um eine Schreckschusspistole handeln.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

------------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

+++UPDATE: Die beiden mutmaßlichen Räuber sitzen mittlerweile in U-Haft+++

>>>Tankstelle überfallen! Räuber-Duo in U-Haft

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Beim Linksabbiegen übersehen: Biker schwer verletzt

Beim Linksabbiegen übersehen: Biker schwer verletzt

FOTOS: Unfall mit vier Fahrzeugen auf A6

FOTOS: Unfall mit vier Fahrzeugen auf A6

Fotos: Rentnerin kracht mit Opel gegen Wand von NKD-Filiale

Fotos: Rentnerin kracht mit Opel gegen Wand von NKD-Filiale

Kommentare