An roter Ampel

3 Promille! Peugeot-Fahrerin (48) baut Unfall

+
Eine Frau pustet in den Alkomat (Symbolfoto)

Weinheim – Da muss eine alte Frau lange für stricken bzw. trinken... Mit drei Promille(!) brummt eine 48-Jährige mit ihrem Peugeot an einer Ampel einem Benz ins Heck. Lappen weg.

Da staunen selbst die Polizisten nicht schlecht...

Als die Ordnungshüter am Donnerstag zu einem Auffahrunfall an der Einmündung Nördliche Bergstraße/Bachgasse kommen, schlägt den Beamten schon eine strenge Alkoholfahne entgegen. 

Denn die Unfallverursacherin (48) ist sturzbetrunken an einer roten Ampel mit ihrem Peugeot auf den Mercedes einer 53-Jährigen ‚gerauscht‘ – 7.000 Euro Schaden.

Der Alkomat ergibt stattliche drei Promille! Deshalb ‚gewinnt‘ die Crash-Pilotin eine Freifahrt aufs Polizeirevier.

Außer Blut (durch den Amtsarzt) ist die Frau erstmal ihren Führerschein los...

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare