Am Morgen in Weinheim

Mann (20) wird angefahren und schwer verletzt – Unfallfahrer sind Sanitäter!

+
Schwerer Unfall auf der B3: Ein 20-jähriger Fußänger wird angefahren und schwer verletzt. (Symbolfoto)

Weinheim - Am frühen Sonntagmorgen kommt es auf der B3 zu einem schweren Unfall. Ein Auto mit drei Insassen erfasst einen Fußgänger. Der 20-jährige wird schwer verletzt. 

Gegen 05:15 Uhr ist ein 23-jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen (25. November) auf der B3 in Richtung Lützelsachsen unterwegs. Plötzlich betritt ein 20-jähriger Fußgänger in Höhe des dortigen Marktkaufes die Straße. Er wird vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Glücklicherweise sind alle drei Insassen des Unfallwagens als Rettungssanitäter aktiv. Sie leiten Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. 

Schwerverletzt ist der angefahrene trotzdem. Er wird vom Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Um herauszufinden, wie es zum dem Unfall kommen konnte, wird ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion in die Ermittlungen mit einbezogen. 

pol/Chh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare