1. Heidelberg24
  2. Region

Weinheim: Sexuelle Belästigung – Radfahrer begrabscht Frau (32), radelt seelenruhig weiter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Eine Frau geht mit ihrem Hund am Feld spazieren.
Eine Frau wird beim Spaziergang mit ihrem Hund von einem Radfahrer sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun Hinweise zu dem Po-Grabscher von Weinheim. (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

Weinheim – Obwohl zur Tatzeit viele Leute unterwegs waren, hat ein Radfahrer einer Frau (32) in Ofling an den Po gegrabscht. Jetzt ermittelt die Polizei wegen sexueller Belästigung:

Widerlicher Zwischenfall abends im Weinheimer Ortsteil Ofling. Wie das Polizeipräsidium Mannheim am Dienstag (15. Juni) mitteilt, hat eine 32-jährige Frau bereits am Mittwoch (9. Juni) kurz vor 21 Uhr ihren Hund in der Waidallee ausgeführt. Auf Höhe einer Blumenwiese fährt plötzlich ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad von hinten sehr dicht an der Frau vorbei, grabscht ihr mit der Hand ans Gesäß!

StadtWeinheim
BundeslandBaden-Württemberg
Fläche58,11 km²
Einwohnerzahl55.335 (Stand: 31. Dez. 2020)
OberbürgermeisterManuel Just (parteilos)

Unfassbar dreist: Anschließend radelt der Po-Grabscher einfach seelenruhig mit gleichbleibender Geschwindigkeit weiter, ohne sich nach seinem Opfer umzudrehen. Zur Tatzeit der sexuellen Belästigung ist die Örtlichkeit stark frequentiert gewesen.

Der gesuchte Mann wird wie folgt beschrieben:

Mögliche Zeugen, denen die genannte Person aufgefallen ist und die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu melden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare