1. Heidelberg24
  2. Region

Weinheim: Uli Sckerl gestorben – Reaktionen auf Tod des Grünen-Politikers

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Römer

Kommentare

Grünen-Politiker Uli Sckerl aus Weinheim ist gestorben.
Grünen-Politiker Uli Sckerl ist gestorben. © Franziska Kraufmann/dpa

Weinheim - Traurige Nachricht: Der langjährige Landtagsabgeordnete Ulrich Sckerl ist tot. Der Grünen-Politiker saß seit 2006 im Landtag in Stuttgart.

Update vom 15. Februar, 16 Uhr: Nach dem Bekanntwerden des Todes von Hans-Ulrich Sckerl zeigen sich mehrere Politiker geschockt. „Ich bin wirklich sehr bestürzt und traurig über seinen Tod“, sagt Ministerpräsident Winfried Kretschmann und bezeichnet den Verstorbenen als außerordentlich engagierten, besonnenen Abgeordneten. Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz nennt Sckerl einen „leidenschaftlichen Debattenredner und Parlamentarier erster Güte, mit einer klaren Haltung und einem präzisen Wertekompass“. Er habe nun einen Freund, Mentor, Ratgeber und politischen Mitstreiter verloren.

NameUlrich Sckerl
geboren28. April 1951 (Weinheim)
gestorben14. Februar 2022
BerufAngestellter, Berater, Geschäftsführer

Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) würdigt Sckerl als standhaften und verlässlichen „Frontkämpfer für unsere Demokratie“. Der Innenpolitiker Sckerl habe es ihm selbst als CDU-Innenminister inhaltlich und politisch nie leicht gemacht, dennoch sei er ein feiner Kerl gewesen, mit dem er verlässlich, vertrauensvoll und unheimlich gerne zusammen gearbeitet habe, sagt Strobl. Laut CDU-Generalsekretärin Isabell Huber habe Baden-Württemberg einen engagierten, streitbaren und erfahrenen Parlamentarier und Charakterkopf verloren.

Weinheim: Landtags-Abgeordneter Uli Sckerl ist tot

Erstmeldung: Der langjährige Grünen-Landtagsabgeordnete Hans-Ulrich Sckerl aus Weinheim ist tot. Er sei im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben, erfuhr die dpa am Dienstag (15. Februar) aus Grünen-Kreisen. Zuerst hatte der „Mannheimer Morgen“ berichtet und sich auf Sckerls Mitarbeiterin in seinem Wahlkreis, Fadime Tuncer, berufen. Sckerl war bis zuletzt parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion und Fraktionsvize in Baden-Württemberg.

Grünen-Politiker Uli Sckerl aus Weinheim ist gestorben.
Grünen-Politiker Uli Sckerl ist gestorben. © Gregor Bauernfeind/dpa

Weinheim: Landtagsabgeordneter Uli Sckerl ist tot

Sckerl hatte im Januar eine Krebserkrankung öffentlich gemacht. Er lebte mit seiner Frau und zwei Kindern in Weinheim. Seit 1980 war Sckerl einer der zwei Vorsitzenden des grünen Kreisverbands Neckar-Bergstraße. Ab 1984 war Sckerl Kreisrat des Rhein-Neckar-kreis, von 1989 bis 1998 Gemeinderat in Hirschberg. Von 2001 bis 2010 gehörte Sckerl zum Landesvorstand der Grünen.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Sckerl war bis zuletzt parlamentarischer Geschäftsführer der Landtagsfraktion und Fraktionsvize der Grünen. Für den Wahlkreis Weinheim zog Sckerl 2006 über die Zweitstimme in den Landtag ein. 2016 gewann er das Direktmandat. Bei der Landtagswahl 2021 konnte Sckerl sein Direktmandat im Wahlkreis Weinheim verteidigen. (rmx mit Material von dpa)

Auch interessant

Kommentare