Zeugen gesucht 

Im Miramar: Perverser vergreift sich an Mädchen (10)! 

+
Im Außenbereich eines Schwimmbads wird ein 10-Jähriges Mädchen sexuell belästigt. (Symbolbild) 

Weinheim - Einfach nur ekelhaft! Am Sonntagnachmittag wollen zwei 10-Jährige nur im Außenbecken plantschen, als sich ihnen plötzlich ein älterer Herr nähert...

Ein 10-jähriges Mädchen plantscht am Sonntagnachmittag gegen 16:00 Uhr zusammen mit einer etwa gleichaltrigen Freundin im Außenpool des Freizeitbades in Weinheim, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wird. Während der etwa 50-jährige Mann mit dem Kind spricht, berührt er sie plötzlich unsittlich im Genitalbereich! 

Die Mädchen verlassen das Becken, kehren nach 20 Minuten aber wieder zurück. Dort treffen sie wieder auf den Mann. Er nähert sich ihnen wieder – und diesmal hebt er die 10-Jährige hoch! 

Als wäre das nicht schon schlimm genug, zieht er seine Badehose herunter und zeigt den Mädchen seinen Penis. 

Sowohl die Kinder als auch der Mann verlassen daraufhin das Wasser. Die Mädchen offenbaren sich einer Begleitperson, die wiederum das Aufsichtspersonal verständigt. Trotz intensiver Suche gelingt es den Bademeistern nicht mehr, den Unbekannten ausfindig zu machen.

Er wird wie folgt beschrieben:

Er ist etwa 50 Jahre alt und hat eine dickliche Figur. Sein graues Haar hat er zum Zopf gebunden. Er hat einen kurzen Vollbart, hat ein rundes Gesicht und ein wellenförmiges Tattoo auf dem rechten Oberarm.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts einer Sexualstraftat.

Die Mutter erhebt mittlerweile schwere Vorwürfe.

----

Zeugen und Personen, die anhand der Täterbeschreibung Hinweise zur Identität des Gesuchten geben können, werden gebeten, die Polizei unter der ☎ 0621/174-4444 anzurufen.

pol/kp 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.