Kontrolle verloren

Schwerer Unfall in Weinheim: Fahrerin (44) rast ungebremst gegen Hauswand

+
Schwerer Unfall in Weinheim 

Weinheim - Schwerer Unfall in der Birkenauer Talstraße: Ein Autofahrer kracht ungebremst gegen eine Hauswand. Sofort fängt das Auto an zu rauchen! 

Update vom 29. April: Wie die Polizei mitteilt, ist ein Hustenanfall Schuld an dem Unfall in der Birkenauer Talstraße. Die 44-jährige Fahrerin hat währenddessen die Kontrolle über ihren Opel verloren, der daraufhin von der Straße abkommt, durch einen Holzzaun fährt und frontal gegen die Hauswand kracht! Der Schaden liegt bei etwa 12.000 Euro.

Auto kracht bei Unfall in Weinheim gegen Hauswand

Um kurz nach 16 Uhr werden die Einsatzkräfte am Samstag zu einem schweren Unfall am Ortseingang von Weinheim gerufen. Ein Autofahrer ist ungebremst in eine Hauswand gerast. Der Unfallfahrer wird schwer verletzt und muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim ist im Einsatz, weil das Auto direkt nach dem Crash in der Birkenauer Talstraße zu rauchen anfängt. Glücklicherweise bricht aber kein Brand aus. 

Am selben Tag kommt es zu einem schlimmen Unfall auf der Landstraße bei Sinsheim. Hier kommt ein Fahrer von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Er wird mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Unfall in Weinheim: Ortseingang voll gesperrt

Die Einsatzkräfte sichern die Unfallstelle und reinigen die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten muss der Ortseingang von Weinheim teilweise voll gesperrt werden. 

Auch für diese Nachrichten interessieren sich unsere Leser: Derzeit lacht das Netz über einen Mann, der seine Drogen in einer Bäckerei vergessen hat. Grund ist ein kurioser Facebook-Post der Polizei Heilbronn. Diese muss sich auch eine wilde Verfolgungsjagd mit einem jungen Audi-Fahrer liefern – und greift zu drastischen Maßnahmen

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare