Im Mehrfamilienhaus

Frau bei Küchenbrand schwer verletzt!

+
Wohnungsbrand verletzt Frau schwer (Symbolfoto)

Weinheim - Am Mittwochabend kommt Rauch aus der Wohnung eines Mehrfamilienhaus in der Konrad-Adenauer-Straße. Dabei wird eine Frau schwer verletzt: 

Das Feuer entsteht auf dem Herd der Wohnung und breitet sich von der Küche bis ins Esszimmer aus. Die Bewohnerin bemerkt den Brand und ruft sofort die Feuerwehr. Danach versucht sie die Flammen selbst zu löschen und zieht sich hierbei jedoch schwere Brandverletzungen zu.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr befinden sich noch zwei Personen in der Wohnung. Diese können von den Einsatzkräften ins Freie gebracht und vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Schwerverletzte wird in ein Krankenhaus in Oggersheim eingeliefert.

Die Feuerwehr kann den Brand löschen. Weitere Ermittlungen hat die Polizei übernommen.

Freiwillige Feuerwehr Weinheim/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.