Schock-Fund in Welzheim 

Totes Baby auf Wiese gefunden – Mutter identifiziert! Ermittler nennen neue Details

+
Spaziergänger macht einen grausigen Fund und findet ein totes Baby auf einem Acker

In Welzheim wird auf einem Feld ein totes Baby gefunden. Jetzt nennen die Ermittler neue Details zu dem Fall! 

  • Ein Spaziergänger findet auf einem Acker ein totes Baby.
  • Der Acker in Welzheim (Rems-Murr-Kreis) wird zur Spurensicherung großräumig gesperrt.
  • Kriminalpolizei nimmt direkt Ermittlungen auf.
  • Mutter identifiziert – Ermittler nennen neue Details. 

Update vom 11. März: Nach dem Fund einer Baby-Leiche auf einer Wiese am Ortsrand von Welzheim ist die Mutter des Kindes identifiziert worden. Laut Polizei wurde sie am Montag vernommen und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie habe Angaben gemacht, sagt ein Sprecher am Dienstag. Details nennt er nicht. Die Todesursache ist laut Polizei weiterhin unklar – eine Obduktion konnte nicht klären, ob das Kind bei der Geburt am Leben war oder nicht. Nach Angaben des Polizeisprechers ist deshalb auch unklar, ob wegen eines möglichen Tötungsdelikts ermittelt wird. Weitere rechtsmedizinische Untersuchungen sollen folgen. Das Baby war laut Polizei nicht, wie zunächst angenommen, im siebten oder achten Schwangerschaftsmonat auf die Welt gekommen, sondern bis zum neunten Monat ausgetragen worden.

Welzheim: Totes Baby auf Acker gefunden – Wer ist die Mutter? 

Erstmeldung vom 6. März 2020: Auf einem Acker am Ortsrand von Welzheim (Rems-Murr-Kreis) ist am Donnerstagabend (5. März) gegen 18:15 Uhr ein totes Baby gefunden worden. Ein Spaziergänger hat das Neugeborene entdeckt und hat sofort den Notruf gewählt. Die Polizei hat direkt die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Hintergründen zu diesem schrecklichen Fall.

Welzheim: Totes Baby gefunden – Polizei sichert Spuren 

Das tote Baby wird unweit der Friedrich-Bauer-Straße beim Kreisverkehr gefunden. Die Kriminalpolizei sichert weiterhin Spuren vor Ort. Der Acker an der Rudersberger Straße ist am Donnerstagabend für die Spurensicherung großflächig abgesperrt worden. Die Feuerwehr ist zum Ausleuchten mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Es werden mehrere Spuren gesichert, fotografiert und in Tüten verpackt. Die weitere Umgebung in Welzheim wird mit Taschenlampen ebenfalls abgesucht. Im Laufe des Freitags werden weitere Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. 

Totes Baby auf einem Acker in Welzheim

Welzheim: Wer sind die Eltern des toten Babys?

Die Hintergründe dieses schrecklichen Fundes in Welzheim sind noch unklar. Die Mutter ist nicht bekannt und auch derjenige, der das Neugeborene auf dem Acker abgelegt hat. Auch wann das Baby auf dem Acker abgelegt wurde, ist noch völlig unklar. Auh müssen die Beamten klären, ob da Kind zu diesem Zeitpunkt schon tot war. Laut Staatsanwaltschaft „sei das Kind nach ersten Erkenntnissen und Größe im siebten oder achten Schwangerschaftsmonat geboren worden. Um weitere Hinweise zur Todesursache zu erlangen, soll der Leichnam obduziert werden." 

Es soll sich jedoch um ein männliches Baby handeln

unklar sei, ob die unbekannte Mutter ärztliche oder psychologische Hilfe benötige.

Welzheim: Polizei sucht dringend Zeugen dieser würdelosen Tat

Um die Hintergründe dieser schrecklichen Aktion herauszufinden sucht die Polizei Zeugen. Gibt es Personen, die an der angrenzenden Wiese zur Friedrich-Bauer-Straße irgendetwas Auffälliges beobachtet haben? Wichtig dabei sind parkende Autosauf dem Feldweg - genauso wie schwangere Frauen, die trotz Entbindung kein Baby vorweisen können. Polizei ermittelt bei einigen Personen die seit längerer Zeit verschwunden sind und oftmals werden Baby einfach ausgesetzt. 

Hinweise zum Vorfall nimmt die Kriminalpolizei Waiblingen unter Tel. 07151/9500 entgegen.

sir/pol

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare