Prognosen für die Region

Wetter in der Metropolregion: Heute heißester Tag der Woche mit fast 30 Grad – danach Temperatursturz

Wetter an Christi Himmelfahrt: Die Aussichten für den Vatertag und das Wochenende in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen.

  • Nach den Eisheiligen wird das Wetter im Mai richtig schön sonnig und warm.
  • In Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen sind Temperaturen von bis zu 29 Grad drin.
  • So wird das Wetter in der Woche von Christi Himmelfahrt beziehungsweise Vatertag:

Update vom 22. Mai: Sommerfeeling dank tollem Wetter in der Metropolregion! Nach Temperaturen über 20 Grad an Christi Himmelfahrt in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen gibt es schon die nächste gute Nachricht, denn der heutige Freitag packt nochmals ein paar Grad obendrauf und wird mit Temperaturen bis zu 29 Grad der heißeste Tag der Woche! Doch schon am Wochenende folgt dann der Temperatursturz und Regen – bis zu 12 Grad kälter soll es werden. Das Wetter für das Pfingst-Wochenende verspricht hingegen wieder schön zu werden. 

Am Freitag bleibt es in der Metropolregion überwiegend bewölkt – das Thermometer steigt dennoch bis zu 29 Grad.

So wird das Wetter am Wochenende in Mannheim

Der Freitag (22. Mai) startet in Mannheim mit bewölktem Himmel, die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 50 Prozent. Die Temperaturen klettern jedoch stetig weiter, sodass bis zum Nachmittag bis zu 29 Grad erreicht werden. Am Samstag (23. Mai) und Sonntag (24. Mai) kühlt es dann ordentlich ab – dann werden nur noch höchstens 18 Grad erwartet und es soll auch windig und nass werden. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt am Samstag bei 90 Prozent. Schon am Sonntag klart es dann jedoch wieder auf. Es bleibt trocken bei Temperaturen um die 18 Grad.

So wird das Wetter am Wochenende in Heidelberg

Ähnlich sieht es am Freitag (22. Mai) in Heidelberg aus. Die Temperaturen klettern im Verlauf des Tages auf bis zu 27 Grad – doch Sonnenanbeter kommen nur bedingt auf ihre Kosten, denn es soll den ganzen Tag lang bewölkt bleiben. Am Samstag (23. Mai) wird es dann recht ungemütlich. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 90 Prozent und vormittags wird sogar vereinzelt mit Böen gerechnet. Die Temperaturen fallen im Verlauf des Tages immer weiter ab. Vormittags wird zwar noch mit bis zu 20 Grad gerechnet, mittags pendelt sich das Thermometer bei ca. 14 Grad ein. Am Sonntag soll es zwar trocken bleiben, doch auch dann bleibt es aufgrund erwarteter Böen ziemlich ungemütlich. Die Temperaturen klettern auf bis zu 18 Grad.

So wird das Wetter am Wochenende in Ludwigshafen

In Ludwigshafen klettern die Temperaturen am Freitag (22. Mai) am Nachmittag ebenfalls auf bis zu 29 Grad – viel zu sehen ist von der Sonne jedoch nicht, versteckt sie sich nämlich hinter eine dicken Wolkendecke. Am Wochenende fallen die Temperaturen dann auf nur noch höchstens 18 Grad. Am Samstag (23. Mai) liegt die Niederschlagswahrscheinlichkeit dann bei 90 Prozent, am Sonntag (24. Mai) soll es zwar trocken bleiben, aber auch windig werden.

Wetter in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen bis zum 24. Mai

Wetter in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen: Wie werden die Temperaturen am Vatertag/Christi Himmelfahrt? Die Eisheiligen haben uns in Mai kühle Temperaturen beschert, teilweise sank nachts das Thermometer auf ein Grad. Doch nun haben sie sich verabschiedet und wir können uns auf wunderschöne sonnige Tage freuen. Die Wetter-Vorhersage für die Woche bis zum 24. Mai verspricht fast schon Sommer-Feeling. Für den Vatertag ist jedoch Regen angesagt. Fällt der geplante Ausflug mit Bollerwagen und Familie also möglicherweise ins Wasser? Doch alles der Reihe nach. Beginnen wir mit der Wetter-Vorhersage für Heidelberg: 

Wetter an Christi Himmelfahrt: So traumhaft werden die Temperaturen am Vatertag

Die Woche ab dem 18. Mai verspricht nach dem Besuch der Eisheiligen wieder Sonne satt in Heidelberg. Das Thermometer klettert wieder fleißig bis über die 20-Grad-Marke und der Himmel ist an vielen Tagen beinahe wolkenlos. Allerdings: Ab der Wochenmitte soll das Wetter etwas schlechter werden.

Der Montag (18. Mai) startet aber auf jeden Fall mit viel Sonne. In Heidelberg sind bis zu 22 Grad drin und nachts sinkt die Temperatur laut Wetter-Experten auf neun Grad ab. Auch der Dienstag (19. Mai) und Mittwoch (20. Mai) versprechen viele Sonnenstunden und ein Traum-Wetter bis zu 23 Grad. Da kaum Wolken am Himmel sein werden, brutzelt die Sonne also an diesen Tagen was das Zeug hält. Wer sich also raus legen will, um etwas braun zu werden, der sollte sich auf jeden Fall gut mit Sonnencreme einschmieren (natürlich gilt das auch an schattigen Tagen)!

Ein Blick auf die Wetterprognose von Wetter.com für Christi Himmelfahrt beziehungsweise Vatertag (21. Mai) lässt aber jedoch kurz Aufschrecken. Denn ausgerechnet am Feiertag soll es Heidelberg Regen geben. Aber bevor jetzt alle Ausflugspläne über Bord geworfen werden, gibt es eine kleine Entwarnung: Die Wetter-Experten gehen lediglich mit einer Regen-Wahrscheinlichkeit von 35 Prozent aus. Es bleibt also zu hoffen, dass der Vatertag trotzdem schön sonnig und trocken bleibt. Warm wird es am Feiertag auf jeden Fall. Das Thermometer steigt nochmals um zwei Grad auf 25 Grad an. Tolles Vatertags-Wetter für Heidelberg!

Der Freitag wird allerdings die Sonnenanbeter nicht zufrieden stellen. Der Himmel wird trüb und die Regenwahrscheinlichkeit steig in Heidelberg auf 90 Prozent. Dadurch fallen am Wochenende die Temperaturen auf unter 20 Grad. Außerdem soll es am Samstag (23. Mai) und Sonntag (24. Mai) etwas windig werden.

Also an alle Heidelberger: Genießt bis zum Wochenende das Wetter so gut es geht, danach wird es ein Ticken ungemütlicher. Die Natur allerdings wird sich jedoch auf jeden Fall über etwas Regen Fall freuen.

Wetter-Vorhersage für Christi Himmelfahrt: Am Vatertag Sonnen- und Regenschirm einpacken

Das Wetter in Mannheim wird im Vergleich zu Heidelberg sogar ein bisschen besser. Bereits am Montag (18. Mai) steigt das Thermometer auf bis zu 23 Grad an. 

Am Dienstag (19. Mai) und Mittwoch (20. Mai) gibt es in Mannheim Sonne satt. Bei 24 Grad, wolkenlosem Himmel und wenig Wind wird wohl bei jedem Sommer-Feeling aufkommen. Also schnell die nächste Eisdiele aufsuchen! Auch nachts sinken die Temperaturen laut Wetter.com nur auf 12 Grad. Einem schönen Nachtspaziergang steht also ebenfalls nichts im Wege.

Doch wie sieht das Wetter am Feiertag aus? An Christi Himmelfahrt beziehungsweise Vatertag müssen in Mannheim sowohl ein Regen- als auch ein Sonnenschirm eingepackt werden. Laut Wettervorhersage könnte es an Christi Himmelfahrt regnen. Allerdings liegt die Regenwahrscheinlichkeit nur bei 35 Prozent. Falls es aber regnen sollte, wäre das vielleicht sogar eine passende Abkühlung. Denn am Vatertag wird es bis zu 27 Grad warm! Also am besten neben den Schirmen jede Menge Sonnencreme und viel Trinken einpacken – das Wetter wird wechselhaft.

Das Wochenende in Mannheim startet wahrscheinlich mit Regen. Am Freitag (22. Mai) steigt die Regenwahrscheinlichkeit auf 50 Prozent. Gleichzeitig wird es aber nochmal heißer und es sind laut Wetter-Experten bis zu 28 Grad drin! Am Samstag (23. Mai) und Sonntag (24. Mai) folgt ein heftiger Temperatur-Sturz. Es wird 10 Grad kühler und windiger. Regnen soll es aber dann nicht mehr.

Wetter an Christi Himmelfahrt: Bis zu 28 Grad! So heiß wird die Feiertags-Woche

Auch in Ludwigshafen wird das Wetter in der Feiertags-Woche richtig schön. Am Montag (18. Mai) klettert das Thermometer auf bis zu 23 Grad an. Regen und Wolken sind nicht in Sicht. Auch amDienstag (19. Mai) und Mittwoch (20. Mai) scheint von morgens bis abends durchgängig die Sonne. Also raus auf den Balkon, Garten oder Wiese und schön die Sonnenstrahlen genießen. 

Das Wetter in Ludwigshafen an Christi Himmelfahrt beziehungsweise Vatertag sieht grundsätzlich auch sehr gut aus. Zwar könnte es regnen, allerdings liegt die Regenwahrscheinlichkeit nur bei 35 Prozent, dafür wird es bis zu 27 Grad warum. Also beim Wandern auf jeden Fall genügend Trinken und Sonnencreme einpacken!

An Vatertag kann es bis zu 27 Grad warm werden.

Der Freitag (22. Mai) wird der heißeste Tag der Woche. Bis zu 28 Grad sollen laut Wetter.com drin sein. Allerdings kann es regnen. Laut den Wetter-Experten stehen die Chancen auf einen sonnigen, heißen und trockenen Wochenendstart bei 50 Prozent. Der Samstag (23. Mai) und der Sonntag (24. Mai) werden in Ludwigshafen deutlich kühler. Das Thermometer fällt um 10 Grad auf maximal 18 Grad. Außerdem soll es windig werden. 

Wetter in der Region – so schön wird es an Pfingsten

Ein Blick auf das Wetter in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen rund um Pfingsten (31. Mai und 1. Juni) zeigt trübe Feiertage. Es soll 14 bis 20 Grad warm werden, allerdings soll es dauerhaft bewölkt sein. Laut den Wetter-Experten ist derzeit mit 15 Prozent Regenwahrscheinlichkeit zu rechnen. Aber: Es sind ja noch ein paar Tage hin bis Pfingsten. Die Wetterprognose wird sich deshalb bestimmt noch ein wenig verändern.

jol

Quelle: Mannheim24

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare